BIOGRAFIE

Othmar Loser-Kalbermatten
Biografie von Othmar Loser-Kalbermatten:

Ich habe an der Universität Zürich Psychologie studiert mit Abschluss lic.phil. in den Richtungen anthropologische Psychologie und angewandte Psychologie, mit den Fachbereichen Arbeits- und Betriebspsychologie. In den Nebenfächern habe ich Ethnologie und Soziologie studiert, beides Fachrichtungen, die die systemische Sicht auf Menschen und Situationen trainieren.

Während und nach dem Studium habe ich verschiedene Psychotherapie-Ausbildungen absolviert: Körperpsychotherapie, NLP, Hypnotherapie, Systemtherapie, Familien-Stellen, Systemdynamische Organisationsberatung, GFK-Persönlichkeits- und Kommunikationsmodell (Personality Patchwork).

Ich arbeite seit 1987 selbständig als Psychotherapeut in der Entwicklung von Menschen und Beziehungssystemen. Die Arbeit ist lösungs- und ressourcenorientiert. Ich habe 25 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit System-Aufstellungen.

Seit 1999 beschäftige ich mich intensiv mit dem Bohmschen Dialog als Methode, um in Teams und Organisationen tief greifende Veränderungs- und Lernprozesse zu initiieren und zu begleiten. Ich habe im Juni 2003 die Ausbildung in Dialog-Begleitung am Zürcher GFK-Institut mit dem Diplom abgeschlossen.

Seit 2002 arbeite ich im Bereich Team- und Organisationsentwicklung. Meine Spezialisierung sind Lernprozesse in Organisationen, Kommunikation, Teamentwicklung, Führungsentwicklung und das ganze Feld der Soft Skills.

Ich bin Lehrbeauftragter am Ausbildungsinstitut GFK in Zürich für den Bohmschen Dialog und für das Persönlichkeits- und Kommunikationsmodell «Personality Patchwork».

Ich bin Partner der Firma Mehrsicht.

2017 erschien die 3. unveränderte Auflage meines Buches «Kommunikationskompetenz – Mitarbeiter erkennen und wirksam führen».